Zurück

Petrowski - Rübenpuffer

mit Schnittlauchdip

01.12.2020
Petrowski - Rübenpuffer

Zutaten: 

  • am besten Bioprodukte:
  • ca. 800 g Herbstrüben der Sorte Petrowski
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 geh. TL Zucker
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 4 Eier
  • 4 geh. EL Mehl
  • 1 MSP rote Chiliflocken
  • Pflanzenöl zum Braten
  • Schnittlauchdip:
  • 3 geh. EL Schnittlauchröllchen
  • 200 ml Sauerrahm
  • 1 MSP Zucker
  • 1 MSP Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung: 

Alle Zutaten für den Dip verrühren, kühl stellen. Rüben schälen und grob reiben. Mit Salz und Zucker mischen, nach 10 min gut ausdrücken (dadurch werden die Puffer nicht wässrig und schön knusprig). Dann die Rüben mit den restlichen Zutaten vermischen. 1 EL der Masse als kleine Puffer in das nicht zu heiße Öl setzen und auf jeder Seite goldbraun backen. Auf Küchenpapier entfetten und im Backrohr warmhalten. Diese knusprigen Puffer mit Schnittlauchdip servieren. Alternativ passt auch Kresse oder Kren im Dip sehr gut zu Rüben.

© www.kuechentanz.net