Zurück

BIO Petersilienwurzel

süß-sauer eingelegt mit Safran

23.06.2021
BIO Petersilienwurzel

Und wenn einmal Petersilienwurzel übrigbleibt und man sie nicht gleich verwenden kann?
Einfach sauer einlegen und so über mehrere Monate haltbar machen.


Zutaten für ein Einmachglas mit etwa 600-700ml Inhalt:
Am besten biologisch

400-500 g Petersilienwurzel
200 ml Apfelessig
150g Zucker
50 g Honig
200 ml Wasser
2 Lorbeerblätter
10 Safranfäden
½ Zitrone unbehandelt

Zubereitung:
Für den Sud die Zitrone vierteln und mit Essig, Wasser, Zucker, Honig, Safran sowie Lorbeerlaub aufkochen.
Die Petersilienwurzel schälen und mit dem Messer oder der Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden.

Im Sud für ca. 20 Minuten weichkochen. HINWEIS/TIPP: Wegen der Zitronensäure kann dieser Vorgang einige Minuten länger dauern.

Die gekochte Petersilienwurzel mit dem Sud noch heiß in zuvor sterilisierte Gläser füllen.
Bei 100°C im Rohr für 45 Minuten eingekocht hält sich die Petersilienwurzel kühl und dunkel gelagert über mehrere Monate.