Winterlicher Chioggia-Rüben-Eintopf

Winterlicher Chioggia-Rüben-Eintopf

©kuechentanz.net

am besten Bioprodukte

Portionen: 
2
Zutaten: 
  • 250 g Rindfleisch zum Kochen
  • 500 ml Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Pfefferkörner, schwarz
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Schweineschmalz (oder 2 EL Öl)
  • 30 g Räucherspeck
  • 1 Zwiebel, weiß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ TL Kümmel, gemahlen
  • 250 g Chioggia-Rüben, geschält
  • 250 g Kartoffeln, geschält
  • 250 g Sauerkraut
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Scheibe Schwarzbrot
  • 1 EL Butter
Zubereitung: 

Rindfleisch mit Wasser, Lorbeer, Pfefferkörnern und Salz weich kochen (ca. 45 min). Suppe abseihen, Fleisch würfeln. Speck, Zwiebel und Knoblauchzehen hacken und in Schmalz oder Öl anbraten, Tomatenmark dazu geben und kurz durchrösten. Mit Suppe aufgießen. Rüben und Kartoffeln in  mundgerechte Würfel schneiden, Sauerkraut in kurze Stücke zerschneiden. Rüben, Kartoffel und Sauerkraut in die Suppe geben und noch ca. 25 min kochen. Die Rüben und Kartoffel sollten nicht zerfallen. Jetzt noch Fleisch und Kümmel in den Eintopf geben und eventuell noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Schwarzbrot würfeln und in Butter knusprig braten. Diesen winterlichen Eintopf für eisige Tage mit einem Klecks Sauerrahm und Schwarzbrotwürfeln servieren.

 

©kuechentanz.net

diese Produkte werden verwendet...

  • Reich an Vitalstoffen

  • Voller im Geschmack

  • Besser für Gesundheit und Umwelt

  • Sichert auch den nächsten Generationen fruchtbare Böden

  • Frei von Pestiziden und chem. synthetischen Düngern

  • Frei von gentechnisch veränderten Organismen

MORGENTAU Biogemüse ist erhältlich bei:

MORGENTAU Biogemüse GmbH

Winkling 2, 4492 Hofkirchen | Tel.: +43 7225 / 7380-0 | Fax: +43 7225 / 7380-80