BioGoldrübe

BioGoldrübe

die Geschmacksperle

Die Goldrübe ist ein Schatz aus Großmutters Küchengarten. Die saftigen, gelben Kugeln schmecken angenehm fruchtig und sind süßer als Rote Rüben. Wie ihre rote Schwester steckt auch die Goldrübe voll mit Nährstoffen. Sie ist geschmacklich aber etwas milder und bringt im Winter ordentlich Sonne auf den Teller!

 

 

Historie:

 

Was aussieht wie eine neue Züchtung aus dem Genlabor, ist in Wahrheit eine uralte Kulturpflanze. Die Goldrübe (gelbe Rübe) ist wie ihre roten und weißen Schwestern ein Abkömmling der „Wilden Rübe“. Sie wuchs früher üppig an den Meeresküsten Europas. Nach Mitteleuropa haben sie dann schließlich die Römer gebracht. Erst im 16. Jahrhundert tauchen die Rüben in ihren verschiedenen Farbvariationen in unseren Regionen auf.

 

Wissenswertes:

 

Alle Rüben haben eins gemeinsam: Sie sind richtig gesund!

Die Golrübe enthält Vitamin B, Eisen und Folsäure, diese wirken blutreinigend, entsäuern den Organismus und regen den Stoffwechsel an. Gleichzeitig stärkt Vitamin C das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend.

 

Wie bereite ich die Goldrübe zu?

 

Das schöne, orangefarbene Fleisch der Goldrübe bleibt auch nach dem Kochen erhalten. Die Goldrübe kann entweder gekocht, gedünstet, gebraten als Beilage oder roh als Salat verzehrt werden. Auch ihre jung geernteten Blätter können verspeist werden (sie sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen).

 

Rezepte gibt’s auf www.morgentau.at

dieses Produkt ist erhältlich bei...

  • Reich an Vitalstoffen

  • Voller im Geschmack

  • Besser für Gesundheit und Umwelt

  • Sichert auch den nächsten Generationen fruchtbare Böden

  • Frei von Pestiziden und chem. synthetischen Düngern

  • Frei von gentechnisch veränderten Organismen

MORGENTAU Biogemüse ist erhältlich bei:

MORGENTAU Biogemüse GmbH

Winkling 2, 4492 Hofkirchen | Tel.: +43 7225 / 7380-0 | Fax: +43 7225 / 7380-80